0

Wir haben uns sehr gefreut, als Lien & Roman uns gefragt haben, ob wir ihre Babybauchfotos machen wollen. Allerdings schwang natürlich auch gleich eine gehörige Portion Respekt mit. Schließlich haben wir noch nicht ein einziges Mal Menschen in Form eines Portraitshootings fotografiert. Die Location war schnell ausgemacht: Der Große Garten bietet viel Natur, aber auch Architektur. Ein paar Markante Punkte wo wir hin wollten, fielen uns sofort ein. Um aber einen genauen Plan zu haben, fuhren wir am Vormittag die Strecke bereits ab. Zu unserer Vorbereitung gehörte ansonsten nur das Durchforsten des Internets nach – zumindest aus unserer Sicht – “schönen” Babybauchbildern. Wir pickten uns 2 Websites von guten Fotografen raus und sahen uns die Bilder etwas genauer an. Mit ein paar Notizen und “Posen” im Kopf ging es dann 14.00 Uhr los.

Es war eigentlich ein sonniger Sonntag vorhergesagt, aber leider ließ sich die Sonne nur sporadisch für ein paar Sekunden blicken. Somit hatten sich Fotoversuche mit Gegenlicht gleich von vornherein erledigt. Erschwerend kam außerdem hinzu, dass die Temperatur in der letzten Nacht stark gefallen war und ohne die Sonne blieb es auch sehr eisig. Selbstverständlich will man die schwangere Frau nur so kurz wie möglich der Kälte aussetzen. Also hieß es bei jedem Foto-Stop: Jacke ausziehen, positionieren, fotografieren und (schnell) wieder anziehen. Aber uns – als komplette Laien auf dem Gebiet – fehlte es natürlich an Routine und dem nötigen Wissen darüber, was es alles bei der Portraitfotografie zu beachten gibt. Deshalb empfanden wir das Shooting etwas anstrengend und den Bildern fehlt es – für unseren Geschmack – ein wenig an Abwechslung.

Natürlich sind uns im Nachhinein einige Punkte aufgefallen, die wir hätten besser machen können. Für den ersten Versuch finden wir das Ergebnis aber doch recht ansprechend.

Vielen Dank noch einmal an Lien & Roman für das entgegengebrachte Vertrauen und alles Gute!

0
Babybauchshooting | Lien & Roman
Diese Seite teilen:

3 Gedanken zu „Babybauchshooting | Lien & Roman

  • 22. März 2017 um 23:58
    Permalink

    Liebe Linda, lieber Robert,
    mit Freude habe ich die wunderschönen Fotos vom Babybauchshooting angesehen. Stellt Euer Licht nicht unter den Scheffel! Ich finde sie sehr gelungen! Bin zwar kein Profi und habe auch nicht so die Ahnung vom Fotografieren, aber ich finde sie echt toll gelungen! Super! 😀

    Antworten
  • 7. April 2017 um 20:58
    Permalink

    Echt toll was für schöne Bilder dabei sind. Man erkennt wunderbar welches KnowHow ihr euch mittlerweile angeeignet habt. Super Schnitt, passende Farben und die exakte Ausleuchtung sprechen für sich. Liên & Roman – Ihr könnt euch glücklich schätzen über solche fabulösen Bilder zu verfügen.

    Linda & Robert – weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.